Eine Seite zurück
26985 Einträge, 06.07.2017 letztes Update
Suchen nach: in
Name Vorname Text
A, Aus BürgerbuchDiverseA, Aus Bürgerbuch - 1519 alphabet., Quelle CF Seite: de Abteker Karte
A, Aus BürgerbuchDiverseA, Aus Bürgerbuch - 1519 alphabet., Quelle CF Seite: Albertes Karte
A, Aus BürgerbuchDiverseA, Aus Bürgerbuch - 1519 alphabet., Quelle CF Seite: Akerman Karte
A, Aus BürgerbuchDiverseA, Aus Bürgerbuch - 1519 alphabet., Quelle CF Seite: Arstemannes fKarte
Aallen, vanPetervan Aallen, Peter Aallen Kramer, hatte am 26.6.1622 "dat Ambt geKarte
AbbeckenEilartAbbecken, Eilart Das Einnahmen-Verzeichnis der Accise für 1609 entKarte
AbbehusenBojekeAbbehusen, Bojeke Pajke Er hatte einen Keller oder Bude im StephKarte
AbbentorHinrickAbbentor, Hinrick Im Einnahmenbuch der Accise für das erste HalbjKarte
Abbenze--eFranzAbbenze--e, Franz Er bezog Hafer und "swar", für diese Waren ist Karte
AbbersHinrichAbbers, Hinrich Albers Er versteuerte in der "mel tzise" Seite 510 desKarte
AbbesDierichAbbes, Dierich Er heiratete um 1567 Beke, die Witwe des Harmen RulKarte
Abbinghusen, toHermannAbbinghusen, Hermann to Versteuerte in der "gemeinen Tzise" Salz und TKarte
AbekingHinrichAbeking, Hinrich Händler kleineren Geschäftsumfanges,der in dem AkziKarte
AbekingJörgenAbeking, Jörgen Kleiner Händler, nur einmal am 25.Juni mit einerKarte
AbelHannekeAbel,Hanneke Versteuerte in der "mel trize" Mehl, Akzisebuch Seite 428Karte
AbelenSonstigeSonstige Abelen = Abels Wilken, ein Bürge Joh. 1541 gemeinsam mit Karte
AbellHinrichAbell, Hinrich Er und seine Mutter Tybbeke geben am 23.8.1553 dem Karte
AbellJohanAbell, Johan Er ist nach LB im Jahr 1443 Besitzer des Hauses HundestraKarte
AbellTybbekeAbell, Tybbeke Bremerin 1553, am 23.8. erwähnt, deren Sohn Hinricus aKarte
AbelstedeLuderAbelstede, Luder Apelenstede Nach LB besitzt er im Jahre 1500 ein HausKarte
AbersHermannAbers, Hermann Versteuerte in der gemeinen Tzise Bohnen lt. AkzisebuchKarte
AbesenClausAbesen,Claus Abbesen Getreidehändler im Jahr 1539, brachte am 6.MärzKarte
AbrahamAnnaAbraham, Anna Tochter des Kramers Lüder A. und der Anna Luden geborenKarte
AbrahamClawsAbraham, Claws Am Freitag nach Heilige 3 Könige 1579 erwarb er daKarte
AbrahamHinrichAbraham, Hinrich Als Käufer von mad. Her., Rott, Fett, Kese und PKarte
AbrahamJohanAbraham, Johan Kaufmann, vermutlich Kramer, ehelichte am 26.10.1652 DoKarte
AbrahamKordtAbraham, Kordt Nach LB besitzt er im Jahr 1522 eine Bude vor dem AbbenKarte
AbrahamLuderAbraham, Luder Ein Kramer, hat am 31.1.1609 "dat Ambt gewunnen". MM 21Karte
AbrahamLüder juniorAbraham, Lüder junior Getauft 1.10.1633, gestorben 12.5.1671, studierKarte
AbrahamMartinAbraham, Martin Geboren um 1630, Kaufmann, ehelichte am 17.4.1649 AnnaKarte
AbrahamNicolausAbraham, Nicolaus Kaufmann, geboren um 1630, oo 19.1.1658 Elisa von CaKarte
AbrutenArndtAbruten, Arndt Einen Posten Fische hatte er zu versteuern lt. AkzisebuKarte
AchelisThomasAchelis, Thomas Als Sohn eines gleichnamigen Lohgerbers geboren in RosKarte
Achem, deJohannesde Achem, Johannes Bremer Bürger, Vormund der Tybbeke, Tochter des JoKarte
Achem, vanJohanvan Achem, Johan Im Einnahmenverzeichnis der Accise Band II des JaKarte
AchteJohannAchte, Johann Er steht auf Seite 181 des Einnahmebuches der Accise Karte
Achter, dorCordtdor Achter, Cordt Im Einnahmebuch der Accise für 1586 Januar bis MKarte
AchtermannJürgenAchtermann, Jürgen Versteuerte in der gemeinen Tzise Butter, lautKarte
AchtesnichtHansAchtesnicht, Hans "De Potker",verkaufte nach LB im Jahr 1523 sein HKarte
Achym, de ThidericusAchym, de Thidericus + vor 11.8.1386, als seine Tochter Margarete Karte
Acken, vanSeverinVielleicht Pelzhändler, da er bei der Akzise am 30.September 1539 " 2Karte
AckermanBerent1628 erster der Neulinge im Amt der Schuhmacher VA 17, 242.- Er hatte Karte
Ackerman HarmenAckerman, Harmen Akerman Mitglied des Amtes der Schumacher um 1Karte
AckermanJacob der Jüngere IAls erster der im Jahre 1627 in das Amt der Schuhmacher aufgenommenen Karte
AckermannDirickAckermann,Dirick Akerman Er wurde im Jahre 1604 neu in das Amt deKarte
AckermannHeinrichAm 7.2.1457 verzichtet Hans von der Linde auf seinen Anspruch an die SKarte
AdamAndreas* Bremen um 1578, Dr.med. Dissertation in Basel 4./5.2.1605, Arzt u. PKarte
AdamHanßAdam, Hanß Kaufmann mit Norwegen-Handel, unterzeichnete am 3.MärKarte
AdamJoh.Zuwanderer aus Rügenwalde in der Pfalz, Magister der Philosophie und Karte
AdamJoh. Wolfgang* Heppenheim 7.7.1601, Sohn des Johann, wurde 16.7.1639 Prediger an StKarte
AdamLeeferdBremer Bürger im Kirchspiel St.Martini, im Jahr 1394 an der GesellschKarte
AdamsFrederckAdams, Frederck Er ließ sich am Freitag nach Heilige 3 Könige im JahKarte
AddekesJohannAddekes, Johann Addickes Von der Harrierbrake gebürtig, erwarb eKarte
AddichReinerAddich, Reiner Kaufte Roggen an und versteuerte ihn lt. AkzisebucKarte
AddickesJohanBürger, übernahm am 4.12.1637 neben Jürgen Hegeler die Bürgschaft Karte
AddickesJostKramer, hat am 27.2.1646 "dat Ambt gewunnen", er vermählte sich am 12Karte
AddicksBojkeNamhaft ist er im Band I Seiten 34 und 173, und Band II Seiten 147 undKarte
AddicksCordtUrkundlich erwähnt ihn Band II des Einnahmenverzeichnisses der AcciseKarte
AddicksEdeAuf den Seiten 147 und 180 des Einnahmebuches der Accise für Januar bKarte
AddicksSonstigeSonstige Addicks: Remmert: eingebürgert Johan Babtist 1562 mit denKarte
Addig(s)LuckeAddig(s), Lucke Versteuerte in der gemeinen Tzise Töpfe und Salz lKarte
AddigesMartinAddiges, Martin Versteuerte in der gemeinen Tzise Kessel, laut AkziKarte
AdelandElerAdeland, Eler Mehrfacher Hausbesitzer, verkaufte nach LB im Jahr 14Karte
AdelandFrederikHausbesitzer in der Smedestrate nach LB, es lag im Osten des im Jahr 1Karte
AdelandtHinrichErhandelte einen Posten Roggen und entrichtete dafür die Abgabe lt. AKarte
AdelerBartholomäusAdeler, Bartholomäus Er erhielt im Jahre 1644 das Bremer BürgerreKarte
AdelhornGesekeAdelhorn, Geseke Sie kaufte im Jahr 1523 lt. LB von Cordt KenkKarte
AdelhornHinrichAdelhorn, Hinrich Von Barnstorff aus der Herrschaft Diepholt bürtiKarte
AdelingJohanAdeling, Johan Bürger, diente am 25.7.1642 neben Heinrich Middoch Karte
AdelynghVredericAdelyngh, Vrederic Bremer Kaufmann auf Helgoland, der mit seinen GeKarte
AdemanJohanWohl Kramer, hatte am 3.Juni 1539 eine Partie Schollen zu versteuern bKarte
AdermanGherdAderman, Gherd Nach LB kaufte er im Jahr 1461 von Hinric van BernseKarte
AdermanHinrickWantschneider, der am Donnerstag vor Cosmos und Damian 1505 vor dem RaKarte
AdermanIlsebeNach LB Besitzerin eines Hauses in der Hoetfilterstraße im Jahre 1490Karte
AdermanValentinEr steuerte lt. Band II des Einnahmen-Registers der Accise vom 1609 amKarte
AderthJohannErwarb eine Partie Weizen, für den er die Abgabe beglich gemäß AkziKarte
Adiges JohanEr hatte am 26.März 1539 eine Partie Roggen, am 30.März eine Partie Karte
AdigesLüdekeBrachte am 30.März 1539 eine Partie Teer bei der Akzisekammer zur VerKarte
AdigesRoleffEr erscheint im Rechnungsjahr 1539/40 sechsmal in der Akziseliste, undKarte
AdriansClausBürger, war am 31.1.1642 neben Johan Peckdorf Bürge beim Bürgereid Karte
AdvocatusOttoBremer Bürger am 29.8.1237 bei Bezeugung einer erzbischöflichen UrkuKarte
AdvocatusTheodericusBremer Bürger, der am 22.8.1234 eine in Bremen aufgesetzte Urkunde deKarte
AelhersHinrickEr war im Jahre 1498 Besitzer einer Bude in der Molkenstraße, welche Karte
Aertzen (Artzen)HansErhandelter Käse und Unschlitt wurden von ihm am 18.Juli 1609 gemäßKarte
Affingehusen, vanLuderNach LB war er im Jahr 1450 als Besitzer eines Hauses der LangenstraßKarte
AgneteAndreasAgnete, Andreas Von Güterslohe stammend, erwarb er am 2.märz im jahrKarte
Ahlen, vanJakobvan Ahlen, Jakob Ratsapotheker, mit dem der Rat im Jahre 1593 einen AnKarte
Ahlen, vonJacobusvon Ahlen, Jacobus Gestorben vor 1629, als seine Witwe mit 12 Rtlr Karte
Ahusen, toGerkeAhusen, to Gerke Versteuerte in der gemeinen Tzise Salz, laut AkziKarte
Ahusen, deVulmarusde Ahusen, Vulmarus Bremer Bürger, + vor dem 29.3.1300, als die BKarte
Ahusen, deWillekinus+ vor 7.4.1373, Vater der hier genannten Margareta, die im Abkommen deKarte
Ahusen, toHinrickIm Einnahmenbuch der Accise für 1586 Januar bis Mai findet er sich auKarte
Ahusen, vanWilmUrkundlich ewiesen ist er durch das Einnamen-Verzeichnis der Accise voKarte
Aken, vanTiesvan Aken, Ties (Matthias) Er versteuerte eingegangene Waren auf dKarte
Akensen, toWulbernVersteuerte in der gemeinen Tzise Salz, laut Akzisebuch Seite 187. SA Karte
AkermanCordEr kaufte im Jahre 1442 von Borchert van der Welve ein Haus in der LanKarte
AkermanJacobder Jüngere I Als erster der im Jahre 1627 in das Amt der Schumacher Karte
AkermanJacobAkerman, Jacob der Jüngere Karte II Forts. Gemeinsam mit Johan AKarte
AkermanJacob der ÄltereEr erwarb am Freitag nach Johannes Babtist des Jahres 1578 das Bremer Karte
AlHermannVersteuerte in der "mel tzise" Mehl gemäß Akzisebuch Seiten 411 und Karte
AlandiJohannesBürger oder Einwohner in Arsten, söhnte sich am 14.2.1345 in Güte mKarte
AlandtAlbertAlandt, Albert Karte II Er und Hanß Carstens waren am 11.Juli 16Karte
AlandtAlbertAlandt, Albert Karte I Für seine Wohngelegenheit im Stephani-KirKarte
AlandtJürgenAlandt, Jürgen Als Sohn des sel. Bürgers Albert wurde er am 22. JuniKarte
AlandtMartinHandelte mit Getreide, führte am 16.Mai 1539 eine Partie Roggen desglKarte
AlardinDionys (Karte 2)Das Heuerschilling-Verzeichnis des Ansgariviertel nennt in 1628 mit 22Karte
Alardin (Alhardin)Dionys (Karte 1)Zuwanderer aus der Phalz, leistete 1626 den Eid als Bürger, war KrameKarte
Alardz, deSymonBürger, gehörte zu den Mitgliedern der St. Annen-Brüderschaft an StKarte
AlbenpeteFranzAls Käufer von "swar", einer offenbar unbekannten Warenbezeichnung, bKarte
AlberdesJohanEr übernahm am Freitag nach Epiphanias des Jahrs 1542 die BürgschaftKarte
Alberdes = AlbersSonstigeSonstige Alberdes = Albers: Didrick eingebürgert zu Johannes BabtiKarte
AlberensHinrykDem Rat gegenüber verbürgt am 21.12.1429 Knappe Johann v. LunenbergeKarte
AlbersBerndtViehhändler, brachte am 6.April 1539 112 Ochsen bei der Akzise zur VeKarte
AlbersBoleErhandeltes Salz wurde von ihm am 13.Juni 1609 gemäß Accise-EinnahmeKarte
AlbersCordtAuf Seite 1 des Einnahmebuches der Accise für Januar bis Mai 1586 istKarte
AlbersDirichSohn des Arendt, wurde am 14.Mai 1655 Bürger und mit Feuerrohr und SeKarte
AlbersDominikusAls Empfänger von Kramgut steuerte er auf Seite 20 des Akzisebuches. Karte
AlbersGerdtAm 30.August 1539 hatte er für die von ihm eingeführte Partie Salz AKarte
AlbersHermannErwarb einen Posten Fisch und entrichtete dafür die Gebühr lt. AkzisKarte
AlbersHinrichAlbers, Hinrich Versteuerer von Mehl gemäß Akzisebuch Seiten 372 undKarte
AlbersHinrickIm Februar 1638 steht er an erster Stelle der als Meister neu zugelassKarte
AlbersIdeBand I Seite 169 und Band II Seite 6 enthalten Einträge über VersteuKarte
AlbersJohannAlbers, Johann 2 Johan ! Eigentümer einer Bude im Liebfrauen-KirchspiKarte
AlbersKarstenAlbers, Karsten Führte im Jahr 1539 am 26.Januar eine Ladung RoggeKarte
AlbersKlausNamhaft im Akzisebuch auf Seite 136 bei Steuerentrichtung für Hafer uKarte
AlbersLuder1628 steht er mit 4 1/2 Rtlr Steuer für seinen Keller im HeuerschilliKarte
AlbersWolderWegen Einkaufs von Fisch beglich er die Gebühr im Akzisebuch auf SeitKarte
AlberssenKarstenFür empfangenen Posten Roggen leistete er die Abgabe auf Seit 87 des Karte
AlbertThomasVersteuerte in der gemeinen Tzise Felle, siehe Akzisebuch Seite 68. SAKarte
AlbertesBerndGenannt der Hinkende, kaufte 1434 von Frederik Wippehaver ein Haus in Karte
Alberti filiusHinricusMeier in Oslebshausen, im Jahr 1335 genannt. A. Lonke, Gesch. v. OslebKarte
AlbertiniHermannusAlbertini, Hermannus Bremer Bürger und seine Frau Alheydis, TochteKarte
AlbertsAlbertHatte eine Bude im Martini-Quartier, wo er 4 mc Heuerschilling im JahrKarte
AlbertsHynrickAlberts, Hynrick 2 Hinrich ! Handelte nach Norwegen, unterschriebKarte
AlbrechtunbekanntAlbrecht Bürger und Schiffer von Bremen, wurde 25.5.1364 von den AKarte
AlbusAlardusAlbus, Alardus Bremer Bürger am 29.11.1257 genannt in der BestätiKarte
AlbusAlbertusBremer Bürger, Vorsteher des Leprosenhauses St. Remberti am 9.8.1352 Karte
AlbusBorchardusBürger und Hausbesitzer in der Obernstraße, der für einen am 27.4.1Karte
AlbusCristianusSutor = Schuhmacher, steht im Jahr 1301 in dem Bürgerbuch. VA 17, 239Karte
AlbusGeroldusBesitzer eines Viertellandes in Lehe, erwähnt zu Bremen am 22.9.1330 Karte
AlbusJohannesDer Rat bezeugt am 7.6.1300 dem Bremer Bürger, ein Feld in Utbremen fKarte
AlbusNicolausEr hatte, ebenso wie sein Bruder, Ansprüche an Ländereien in LewenbuKarte
AldachLuderBremer Kaufmann, der nach der Aufzeichnung von 1416 über den von GronKarte
AldehusenErpAldehusen, Erp Wohl personengleich mit Allynghusen (?); Bürger und KaKarte
Alden, vonJohannVersteuerte in der gemeinen Tzise Teer und Käse gemäß Akzisebuch SeKarte
Alden, vonSonstigeSonstige von Alden: Oda eingebürgert 1581 FKarte
AldinghusenGodtkeAldinghusen, Godtke Versteuerte in der gemeinen Tzise Butter und KKarte
AlehausenHeinrichBremer Schiffer, hat 1573 Salz von Frankreich nach Amsterdam gebracht,Karte
Alen, vanBerndEr kaufte im Jahr 1468 von der Witwe Wubbeke des Stephan Wisser ein HaKarte
Alen, vanJohanEr besaß im Jahre 1443 ein Haus bei St. Anschari, das östlich an dasKarte
Alen, vonKatharinaGeboren am 25.2.1596, gestorben am 20.1.1658, bestattet 25.1., war dieKarte
AlerdesAlerdIm Jahr 1475 kaufte er von Johan Hoyer und Diderik Sweder ein haus in Karte
AlerdesDanglefEr kaufte 1454 von Olerik van Reden ein Haus in der KnochenhauerstraßKarte
AlerdesSonstigeSonstige Alerdes = Alers: Gebbeke - eingebürgert Dreikönige 1556Karte
Alerdes (Alers)JohanEr kauft im Jahr 1453 von Johan van der Wellen ein Haus am Wegesende Karte
AlersAlertAlers, Alert Albert Versteuerer von Salz und Mehl, siehe Akzisebuch SeKarte
AlersArnoldusEr kam als Prediger im Jahr 1582 an St. Remberti und zugleich die GröKarte
AlersClawesAlers, Clawes Landmann in Ahlken, 1609 Baumann oder Kötner auf dortigKarte
AlersCordKaufmann, Sohn des Gleichnamigen und einer geb. Bolemann, war in 1. EhKarte
AlersCordtAlers, Cordt Bürger, übernahm am 17.7.1626 neben Otto Köper die BüKarte
AlersDirichIm Jahr 1644 wurde er Bremer Bürger.- Von dem HeuerschillingsverzeichKarte
AlersDirikAlers, Dirik mehrere ! Im Akzisebuch ist auf Seite 87 seine GebührenzKarte
AlersGerdAls Versteuerer von Salz im Akzisebuch Seiten 171 und 179. SA 1546, 22Karte
AlersHansAlers, Johan Senior Hans Kaufmann, 1640 Eltermann und gestorben, heiraKarte
AlersHasekeIm Einnahmenbuch der Accise für 1586 Januar bis Mai steht sie auf SeiKarte
AlersHeinrich* Bremen 2.11.1636, Rektor in Dessau 1663, am 29.10.1668 Prof. am GymnKarte
AlersHermanAlers, Herman II Ein Küper des gleichen Namens wurde durch das HeuersKarte
AlersHermanAlers, Herman Wohl Kramer, hatte am 30.Mai 1539 bei der Akzise eineKarte
AlersHermannAlers, Hermann I (Hermans Sohn) 1628 steht er mit 5 Rtlr Steuer für sKarte
AlersHinrichAlers, Hinrich Erhielt Lieferungen an Getreide wie Hafer, Roggen und mKarte
AlersHinrichAlers, Hinrich Er war Lütkenborstel in der Grafschaft Hoya gebürtig Karte
AlersHinrichAlers, Hinrich Bürger, der am 20.4.1642 mit Wessel Witte zusammen büKarte
AlersHinrichAlers, Hinrich Er wurde im Jahre 1634 hier Bürger und erhielt die übKarte
AlersHinrichAlers, Hinrich Ein Bootsmann, was vermutlich einen Seemann bedeutenKarte
AlersHinrichLandmann um 1650 in Arsten-Alken, ist auf einem dortigen Meierhof im JKarte
AlersJohanAlers, Johan Hans Steinhauer und Geselle beim Meister Krossman, mKarte
AlersJohan seniorAlers, Johan senior Hans Kaufmann, 1640 Eltermann und gestorben, Karte
AlersJohannAlers, Johann Empfänger einer Mehlsendung, die er im Akzisebuch SKarte
AlersJohannAlers, Johann Bremer Kaufmann, der beim vom Bremer Rat abgehaltenen ZeKarte
AlersJohannAlers, Johann 2 Johan ! Sohn des Eltermanns Johann und der ChristKarte
AlersJohannAlers, Johann 2 Johan ! Aus Altenesch in der Grafschaft DelmenhorKarte
AlersJohannesKam im Jahr 1612 an die Kirche in Horn und war dort Prediger bis zum jKarte
AlersKordWegen einer Belieferung mit "swar" hatte er auf Seite 126 des AkzisebuKarte
AlersLuckeVersteuerte am 8.September 1539 eine Partie oder Ladung Roggen bei derKarte
AlersRattkeAlers, Rattke Von Lütkenbostel in der Grafschaft Hoya bürtig, erwarbKarte
AlersRoleffVersteuerer von Mehl im Akzisebuch Seite 394. SA 1546, 22.- Er kaufte Karte
AlersRöpkeVersteuerte am 25.März 1540 bei der Akzise eine Ladung Roggen. SA 153Karte
AlersSegelkeAlers, Segelke Meier auf den Ländereien des Brauers Johan Koster bKarte
AlersmynDirikBremer, seine Handmarke steht unter Testament vom 25.8.1611. Jb.Karte
AlertsAlertAm Freitag nach Johannis des Jahres 1594 hat er das Bremer BürgerrechKarte
Aleves (Alfs)Berendt (Bernd)Im Jahr 1450 erwähnter Schuhmacher. VA 17, 240. Er kaufte im Jahr 144Karte
AlfekenLuderBremer Seemann auf Kravel "Jonas" des Hinrich van Minden 1540 bis 1552Karte
AlffDiderikEr war im Jahr 1444 Besitzer eines Hauses in der Buchtstraße, als dasKarte
AlhardinAbrahamKramer,hat am 26.11.1639 "dat Ambt gewunnen". Seine erste Ehefrau ist Karte
AlherdesDidericNach LB kaufte er im Jahr 1477 von Vater und Sohn Johan van der Welne Karte
AlhertunbekanntAlhert, ........ Kistenmacher und Hauseigentümer, steht im Jahr 14Karte
AlhornJohanEr kaufte im Jahr 1483 von Hinric Wyse ein Haus in der Obernstraße imKarte
AlhusenFredrichZahlte Akzise für Käse und Wittling gemäß Buch Seite 36. SA 1546, Karte
AllerdingLuttmarEr und Johan Schröder übernahmen die Vorbürgschaft am 21.März 1650Karte
AllerfortMartenEr war der zweite Bürge nach Johan Reineke, als am 26.November 1646 dKarte
AllersBoleAlers, Bole Erhielt im Jahr 1613 das Bürgerrecht.-Im AcciseeinnahmKarte
AllersMartenAllers, Marten Unbemittelter Einwohner von St. Stephanie, der für seiKarte
AllewinAlwinAllewin, Alwin Im Register des Bürgerbuches war er unter dem anscheinKarte
AllmersClauwesAllmers, Clauwes Als Budeninhaber in der Steffens-Stadt wurde er 1628 Karte
AllteJacobAllte, Jacob Von Meningen aus der Grafschaft Henneberg, wurde am 12Karte
Allynghusen (Allehusen)ErpBremer Bürger, auf Helgoland mit seinen Sozien Zeuge der WidersetzlicKarte
AlmanHermenWeißbäcker, hatte vor 1565 einmal als Jungmeister des Amtes gedient.Karte
AlmersAlekeSteht mit Versteuerung von Salz im Akzisebuch Seite 12. SA 1546,22.Karte
AlmersAllmerAlmers, Allmer Bürger, war gemeinsam mit Jens Preuße-n Bürge, als aKarte
AlmersArpoAlmers, Arpo Bremer Bürger, der zu Ostern 1616 für die drei SchwesteKarte
AlmersBerndGelegentlich Salzversteuerung im Akzise-Buch Seite 250. SA 1546,22.Karte
AlmersChristianEr und Johann Almers unterschrieben als Zeugen ein zur Zeit der Pest aKarte
AlmersEricaGeboren um 1590, Tochter von Johann A. und der Anna Timmermann, starb Karte
AlmersHermanNat. Johannis Ao. 1599 Herman Almers eius filius pa Johan, "mit einer Karte
AlmersHinrichBeglich "mel tzise" gemäß Akzisebuch Seite 367. SA 1546,22.Karte
AlmersJohanAlmers, Johan Kramer, hat am 27.2.1646 "dat Ambt gewunnen". Am 3.1.165Karte
AlmersJohanAlmers, Johan Kaufmann 1589, Sohn des Amtmannes Arp, war in WittenbergKarte
AlmersJohanVon Dono bei Bieren nahe Herford, leistete hier am 1.3.1638 den BürgeKarte
AlmersJohannAlmers, Johann Bremer Bürgersohn, 1610 an der Schola Illustra eingescKarte
AlmersMettkeSie findet sich bewiesen im Band II des Accise-Einnahmen-VerzeichnisseKarte
AlmersSebastianAlmers, Sebastian * Bremen 29.4.1599, Dr. beider Rechte, in den Rat amKarte
AlmestorpBartoldtErwähnt im Jahre 1525 als Hausbesitzer in der Overenstraten im Osten Karte
AlmestorpHermenIm Jahr 1526 war er Eigentümer einer Wurt in der Faulenstraße, als dKarte
AltenaGerdtEr führte am 1. September 1539 eine Partie Käse, und am 17. NovemberKarte
AltenaJohannAltena, Johann Mit Versteuerung von Butter im Akzise-Buch Seite 135Karte
AltenaichCasparWegen Konfession aus Köln vertriebener Magister von Wittenberg an denKarte
AlteneichMariaTochter des Professor Kasper Altenaich, starb mit ihrer Schwester SybiKarte
Alve(r)s,AlverickVersteuerte Töpfe gemäß Akzise-Buch Seite 322. SA 1546, 23.Karte
Alvede, vanSteffenAm 15.Januar 1540 hatte er Butter, Heringe und Roggen bei der Akzise zKarte
AlvekeJohannAlveke, Johann 2 Johann Bei Versteuerung von Salz im Akzisebuch SeKarte
AlvekenCarstenEr erwarb am Freitag nach Johan Babtist 1536 d. Bürgerrecht, es bürgKarte
AlvekenClawessAlveken, Clawess Alffken Kramer, hat am 5.1.1615 "dat Ambt gewunnen" uKarte
AlvekenHinrickSeine Ehefrau Beke wurde am Freitag nach Heil. drei Könige des JahresKarte
AlvekenJostBremer Bürger, verstorben vor dem 6.Juli 1668, als seine Kinder JuditKarte
AlvekenRicherttAlveken, Richertt Riquertt Er wurde im Jahr 1628 in das Amt der SchuhmKarte
Alveken = AlfkenSonstigeSonstige Alveken = Alfken: Albert - eingebürgert Johan BabKarte
AlvekesElerEr bezog am 18.Juli 1539 eine Ladung Salz und bezahlte dafür die AkziKarte
AlverdesCordtWohl Viehhändler, der im Akzise-Rechnungsjahr 1539/1540 am 10.OktoberKarte
AlvermannReinertBei Versteuerung von Teer genannt im Akzisebuch Seite 344. SA 1546, 23Karte
AlvermannTigesHatte Käse, Butter, Seife und Fische zu versteuern gemäß AkzisebuchKarte
AlversHinrichBei Begleichung von "mel tzise" im Akzisebuch Seite 429. SA 1546, 23.Karte
AlvesConradusIm Jahr 1477 Amtsmeister der Schuhmacher. VA 17, 240.Karte
AlvesCordEr ist im Jahr 1459 als Besitzer eines Hauses in der Buchtstraße im NKarte
AlvesHinrikAlves, Hinrik Er hatte am 28.November des Akzise-Rechnungsjahres BuKarte
AlwardiGerhardAlwardi, Gerhard Ratmann am 13.2.1295, als der Rat die Beleihung einesKarte
Alwart (Allewart)HansDa er an 1. Stelle des Verzeichnisses im Amtsbuch der Pelzer steht, wiKarte
AlwerdingeJohannesHausbesitzer in der Langenstraße, am 7.4.1351 als Nachbar zweier AnliKarte
AlwerthDirichSohn eines Bürgers, Vater Hanß, wurde am 29.November 1613 mit dem BKarte
AmbergLuderIm Jahr 1504 kaufte er von Arndt Swancke eine "Dwer Bude" = Querbude iKarte
AmbrosiusMathiasEr erhandelte Brantwein und steuerte dafür lt. Akzisebuch Seite 45. SKarte
Amburen, vanRadekeDe scroder, kaufte 1477 von Clawes van dem Kyle ein Haus in der QuerenKarte
AmelandAndreasSchiffer, der am 23.Februar 1540 je eine Partie Salz und Weizen anlandKarte
AmelandGiselbertEr hatte im Akzise-Rechnungsjahr 1539/1540 am 26.April eine Partie RogKarte
Ameland, vonHermenvon Ameland, Hermen Führte am 23.Februar 1539 mit dem Schiff seines BKarte
AmelingCordtAmeling, Cordt 1628 steht er mit 4 1/2 Rtlr Steuer für sein KleinsthaKarte
AmelingSonstigeSonstige Ameling: Hinrich eingebürgert 1596 Fr. n. 3 KönigeKarte
AmelingkHarmenKaufmann, überlebte im Oktober 1557 nach Ende seiner Geschäfte in BeKarte
Amelradis dominae filiusBodwinusMit anderen Bremer Bürgern war er anwesend am Tage der Schenkung des Karte
Amelradis dominae filiusWatherus1233 vor 22.3. steht er unter den consules in der Urkunde, mit der ErzKarte
AmendeArnoldAmende, Arnold Am Ende Sohn des Valentin, * 27.6.1619, Kaiserlicher PfKarte
AmendeJohannesAmende, Johannes am Ende Bremensis, wurde am 20.10.1636 von der Prima Karte
AmendeValentinAmende, Valentin am Ende Gebürtig von Meißen, Dr. med. und Physikus Karte
AmesWinekeAmes, Wineke Namhaft wurde er im Einnahmen-Verhältnis der Accise des Karte
AmesfeltPeterAmesfelt,Peter Bezog und versteuerte Eisen gemäß Akzisebuch Seiten 1Karte
Amesingk (Ameling)JohanBrachte im Akzise-Rechnungsjahr 1539/40 eine Herde von 65 Ochsen am 10Karte
AmmentrostJohannes Karte 1Gehört zu den am 12.9.1365 mit ihren Familien aus der Stadt verbannteKarte
AmmerGosschalkEr verkaufte im Jahr 1482 seine Bude im Snor, westlich des Hermen van Karte
AmmermannDirichAmmermann, Dirich Für seine Unterkunft im Stephani-Viertel wurde er 1Karte
AmmermannGhiseke1457 ist er als Hausbesitzer in der Katharinenstraße erwähnt, er verKarte
AmmermannKerstenAmmermann, Kersten Bremer Bürger. Als Johann und Giseke de Truper wegKarte
Amsterdam, vonHillekeVersteuerte erhaltenes Salz und Fett lt. Akzisebuch Seite 134. SA 1546Karte
AnckemanEvertAnckeman, Evert Sohn des Hinrich, wurde am 8.5.1617 Bürger und im folKarte
AnckemanHeinrich1559 Lehrer am Pädagogium in Bremen, behielt die Anstellung auch 1562Karte
AnckemanHinrickAnckeman, Hinrick 1591 nahm ihn das Weißbäcker-Amt neu auf , 1599 waKarte
AnckemanJohanAnckeman, Johan Sohn des Weißbäckers Dirich, erwarb am 14.3.1632 dasKarte
AnckemannHinrichLandmann im Neuenlande, Meier auf der Stelle der beiden Beginenhäuse,Karte
Ancken, vanHinrikEr steht am 16.März 1539 mit einer Partie Weizen in der Akzise-Liste.Karte
Ancken, vanJeronimusWeißbäcker, findet sich im Verzeichnis "namen der Amptlude tho dusseKarte
Ancken, vanJohanFür eine Partie Fische hatte er am 6.Februar 1539 bei der Akzise die Karte
Ancken, vanLüderIm Jahr 1585 neu in das Weißbäckeramt aufgenommen, war er 1597 AltmeKarte
Ancken, vanWicbold (?) van Ancken, Wicbold (?) Vincenz Er versteuerte am 28. Februar 153Karte
AndermanTönniesAnderman, Tönnies Als Sohn des Bürgers Eler Andermann wurde er am 6.Karte
Andernach, vanMartinBei Versteuerung empfangener Wolle im Akzise-Buch Seite 6. SA 1546, 23Karte
AndersChristophErhielt einen Posten Mehl, dafür entrichtete er die Gebühr im Buch dKarte
AndersJohannAnders, Johann Andreas Zwei Lieferungen Roggen wurden von Ihm aufKarte
AndersmanSonstigeSonstige Andersman: Eler - bürgte 1593 Fr. n. Joh. BaKarte
AnderssenStaats (Stadtz)Von Bremen, wurde zu Bergen/Norwegen am 17.2.1631 als Bürger aufgenomKarte
Andorp, vanFranzSelbst Zuwanderer und vermutlich Kaufmann, war er gemeinsam mit Bernt Karte
Andorp, vanPeter213 Ochsen hatte er am 3.April 1539 bei der Akzise zu versteuern. SA 1Karte
AndreasAlbertusAndreas, Albertus Prediger an St. Anscharii von 1566 bis 1567. MP, Karte
AndreasWilhelmAndreas, Wilhelm Willm Zugereist von Braunfels in der Grafschaft SolmsKarte
AnenhusenJohanAm 3. Februar 1539 steht er im Akzise-Rechnungsbuch wegen Einfuhr eineKarte
AnesmannHermannAls Käufer eines Postens Gerste erwähnt ihn das Buch der Akzise auf Karte
AnesmannJohannEr erwarb eine Partie Roggen, die Abgabezahlung hierfür steht auf SeiKarte
AnesorgeHansWohl Kramer, da er am 9. November mit Partien Käse und Butter in der Karte
AngelbekeLuderHausbesitzer vor der Holzpforte, verstorben vor 1505, als seine Witwe Karte
AngelmanJohanAls Käufer von Kese, Botter, Rott (Unschlitt), Tran, Teer und Sep (SeKarte
AngeneteAndresBremer Tischler, arbeitete nach St. Martini-Rechnungsbuch im Jahr 1622Karte
AngollUlrick; VlrickIm Einnahmen-Verzeichnis der Accise Band I des Jahres 1609 ist auf SeiKarte
AnkemanSonstigeSonstige Ankeman: Dirich eingebürgert 1593 Fr. Karte
Anken, van (Ankum)SonstigeSonstige van Anken = Ankum: Tebbe - eingebürgert Johan Babtist 153Karte
Ankum, van (Ancken)LuderBürger, der durch Mitgliedschaft in der St. Annen-Brüderschaft an StKarte
Annen, uperHerbertErwähnt im Akzisebuch Seite 5 bei Versteuerung von Bohnen. SA 1546, 2Karte
Annenstede, toJohanEr kaufte im Jahr 1442 von Diderick Brauwe ein Haus up der tyvere, im Karte
Anschario, de S.HelmwicusEr gehörte im Jhr 1242 zu den Bremer Bürgrn, die eine Schenkung von Karte
Anshelm (Anselm)HinrichNamhaft wurde er im Band I auf der Seite 73 des Einnahmebuches der AccKarte
AnsingCortHausbesitzer in der Molkenstraße im Jahr 1535, als das ihm östlich bKarte
AnsingJohanAm 19. December 1642 leistete er neben Melchior Bößman die VorbürgsKarte
Anstede, toSymerAm 22.Mai 1539 bringt er eine Partie Roggen bei der Akzise zur VersteuKarte
Anstede, vanLuderIm Jahr 1487 kaufte er von Gerdt Brummershop ein Haus vor dem OstertorKarte
AntemanEuertUrkundlich erwähnt ihn das Einnahmen-Verzeichnis der Accise vom JahreKarte
AntemanJohannEr verbürgte sich am Freitag nach Heilige drei König des Jahres 1570Karte
AntoniJacobAus Gelderlandt von Arnheimb bürtig, empfing am 13.Aprilis 1646 das BKarte
Antwerpen, vanFrantzHandlungsdiener, erwähnt am 28.1.1552 im Schedebuch fol.179 a, als seKarte
AnxtFranzVersteuerte eine empfangene Sendung Bücklinge und Rosinen gemäß AkzKarte
Apeldersted, vonHeinricusBremer Bürger, dessen Haus neben dem der Hertha, Witwe des Müllers GKarte
Apelern, toHinrikAm 22.Jai 1539 steht er im Akziseverzeichnis mit einer Partie Roggen. Karte
Apelern, vanBerndtvan Apelern, Berndt Bringt am 27.Mai 1539 eine Partie Roggen bei deKarte
ApemanHermenSteht am 12.Juni mit einer Partie Roggen in der Akziseliste. SA 1539, Karte
ApemanJohanDas Einnahmebuch der Accise für Januar bis Mai 1586 enthält seine VeKarte
ApemannHinrichApemann, Hinrich Für seine Behausung oder Bude wurde er 1628 zu 1 RtlKarte
Apen, vanChristianusMaler, leistet 1591 Bürgereid, arbeitete 1590 für den Schütting dasKarte
Apen, vanHinrik1437 ist er als Hauabesitzer bei St. Stephani bezeichnet, im Osten desKarte
Apen, vonLüderNamhaft als Bezieher von Gerste bei Zahlung der Steuer afu Seite 77 deKarte
ApenbrochJohannFische, Fett und Heringe wurden von ihm bei der Akzise, Seite 202, verKarte
ApenstedeAlbertEr ist im Jahr 1530 Besitzer einer Bude bei St. Nicolaus, im Osten derKarte
ApenstedeHinrikAm 12. Juni führt er eine Partie Roggen bei der Akzise vor . SA 1539,Karte
ApenstedeJohannNamhaft durch die Gebühren-Entrichtung für Malz auf Seite 29 des AkzKarte
ApenstedeLuderEr kaufte im Jahr 1487 von Reyner Smedes eine Bude bei St. Nicolawes, Karte
ApetekerPeterGemäß Akzisebuch Seite 279 versteuerte er die bezogenen Kessel. SA 1Karte
ApiariusJacobusBienengarten genannt. Nach einem Crollius um 1585 und Henricus Muller Karte
Apotheker (Abbetheker)JohanGehilfe im Dienst der St. Annen-Bruderschaft zu St.Martini von 1567 biKarte
AppelbomWalterVersteuerte seine eingeführten Ochsen lt. Akzisebuch Seite 251. SA 15Karte
Apzete, vonGerdEingeführten Stockfisch und Wittling versteuert er bei der Akzise SeiKarte
Aquam, iuxtaAlbertusAquam, iuxta Albertus Sohn des Rolandus, Bremer Bürger, wird im Karte
Aquam, iuxtaConradusRatmann am 18.6.1248 in der Urkunde von Comthur und Brüdern des DeutsKarte
Aquam, iuxtaHerbertusRatmann zuerst am 11.5.1252 in einer Ratsurkunde für Kloster Loccum, Karte
Aquam, iuxtaLutmarus1238 (nach 1.5.) steht er unter den Ratmannen, die eine Stiftung für Karte
Aquam, iuxtaRolandusAquam, iuxta Rolandus Bremer Bürger im Jahr 1206 bei der AufhebuKarte
Aquam, iuxtaVolcwardusBruder des Roland, Bremer Bürger, bezeugen im Jahr 1235 die Urkunde dKarte
Arbergen, toHinrichGelegentlich Haferankaufes auf Seite 27 des Akzisebuches eingetragen aKarte
Arbergen, vanBruningEr ist im Jahre 1476 als Besitzer eines Hauses in der Buchtstraße bezKarte
Arberghen, deAlardusHausbesitzer bei St. Willehadi und Fischer oder Fischhändler, urkundlKarte
Arberghen, deConradusSenior gleichen Namens, von Detmarus Sture zum Patronatsherrn über diKarte
Arberghen, vanHinrikHausbesitzer in der Buchtstraße, zusammen mit Frederik, seinem BruderKarte
ArckenbergMichelEr stammte von der Libenaw (Liebenau), ihm wurde am 2. November 1646 dKarte
ArckenerAlbertNamhaft im Einnahmebuch der Accise für Januar bis Mai 1568 auf Seite Karte
Arena, deHeinricusBremer Ratmann, am 11.5.1252 "de Harena", als Vogt und Rat eine UrkundKarte
ArendJohanArend, Johan Er kaufte im Jahr 1523 von der Witwe des Jacob Niper eKarte
ArendewesJeremias29. Martij, Jeremias Arondewes Bürgen Davidt Bartenstein vnd Herman vKarte
ArendsHinrichArends, Hinrich 2 Hinrich! Meier auf Hof des Rats in Borgfeld, zahlte Karte
Arendt-s (Arens)JohanIm Jahre 1645 erster der neu in das Amt der Schuhmacher aufgenommenen Karte
ArensArendArens, Arend Arendt Arens eius filius pa Cordt, mit einer Hellebarden Karte
ArensBrunsFür erhaltene Seife und Roggen steuerte er auf Seite 24 im AkzisebuchKarte
ArensClausArens, Claus Landmann in Borgfeld, Meier des Rats auf einem Halbhof, LKarte
ArensClausLandmann zu Borgfeld auf dem Halbhof Landstr. 28, folgte seinem gleichKarte
ArensDyrickArens, Dyrick 2 Dirick! Wohl im Ruhestand lebender Schiffer, wurde nacKarte
ArensEgbertEr steuert lt. Band I des Einnahmen-Registers der Accise vom Jahr 1609Karte
ArensHelmekeEr erhielt im Jahre 1644 das Bürgerrecht.- In dem HeuerschillingsverzKarte
ArensHenrichArens, Henrich Landmann, Brinksitzer in Borgfeld, Landstraße 19, ohneKarte
ArensHermanArens, Herman 3 Herman! In dem Einnahmen-Verzeichnis der Accise für dKarte
ArensJohanEr erwarb im Jahre 1610 das Bürgerrecht.- In dem Einnahmenbuch der AcKarte
ArensJohannArens, Johann Aus der Grafschaft Schauwenburg gebürtig, wurde er hierKarte
ArensPawellIm Jahr 1612 neu in das Amt der Schuhmacher eingetreten. VA 17, 241. SKarte
ArensPeterArens, Peter Mitglied des Amtes der Schuhmacher um 1597. VA 17, 240.- Karte
ArenßPetter1642 steht er an erster Stelle der im Laufe dieses Jahres in das SchuhKarte
ArensSchwederArens, Schweder Schwer Sohn des Johan, erhielt am 19.12.1642 BürKarte
ArensfeltJohanIm Einnahmenbuch der Accise für 1586 Januar bis Mai ist er auf Seite Karte
ArffsateBerendtEr scheint nicht Bürger geworden zu sein, und ist als "Schnormacher" Karte
ArfmanHinrichEin Einwohner im Amt Blumenthal, welchen 1635 die Kontributionsliste vKarte
AriensClausAriens, Claus Adrians Von Tönning in Schleswig-Holstein, leisteKarte
AriensJohanAriens, Johan Zugewanderter Kaufmann, 1649 zum Eltermann des SchütKarte
ArkemeierJohannArkemeier, Johann Beglich "mel tzise" gemäß Akzise-Buch Seite 387Karte
ArkenberchMartinVersteuert am 20.Dezember bei der Akzise eine Partie Brandwein. SA 153Karte
ArmborstenerLaurenciusEr war Hausbesitzer in der Obernstraße, genannt im Jahre 1445 beim VeKarte
ArmborsterJostErhaltene Sendungen Butter, Käse und Speck hat er gemäß Akzisebuch Karte
ArmborsterWylhelmArmborster, Wylhelm Er kaufte im Jahre 1449 von Hinrik Scarjar eineKarte
ArmborstererCordtBezeichnet als Hausbesitzer in der Hutfilterstraße, als im Jahre 1498Karte
ArndDyderickArnd, Dyderyck Erwarb im Jahre 1487 käuflich von Werner van der HeKarte
ArndHinrikArnd, Hinrik Im Jahr 1455 kaufte er von Kersten Ammermann das Haus KatKarte
ArndesAlbertArndes, Albert ? 2 Arndt! Am 17. Mai versteuert er auf der Akzise-KammKarte
ArndesBenedictErwähnt gelegentlich Ankaufes von Mehl als Akzisezahler auf Seite 61 Karte
ArndesBorchertArndes, Borchert Mit Versteuerungen von Fischen und Mehl ist er im AkzKarte
ArndesDethmarKäse und Pech wurden vom ihm lt. Akzise-Buch auf Seite 127 versteuertKarte
ArndesDirikArndes, Dirik Am 24. Februar versteuert er eine Partie Kessel, am 28. Karte
ArndesEler (Eilert)Auf der Akzisekammer zahlt er am 7.4. Steuer für eine Partie Bohnen. Karte
ArndesErikAm 20.Februar steht er im Akziseverzeichnis mit Käse und Fisch-VersteKarte
ArndesHansAm 18. Februar versteuert er Butter und Käse, am 19. April Laken, düKarte
ArndesHelmekeErhandelte eine Partie Roggen und beglich dafür die Angabe lt. AkziseKarte
ArndesHermanArndes, Herman Er war vermutlich längere Zeit geschäftlich abwesend,Karte
ArndesHinrickArndes, Hinrick Er hat am 28. Juni die Akzise für Butter und Käse, uKarte
ArndesJohanArndes, Johan Bremer Bürger, Vorsteher des Remberti-Hospitals am 10.8Karte
ArndesKlausArndes, Klaus Für 3 Bezüge vonRoggen im Berichtsjahr beglich er dKarte
ArndesKordArndes, Kord 2 Cortt! Bezieher von Salz, entrichtete die Steuer gemäKarte
ArndesMelcherSteht am 19. Mai in der Akzise-Rechnung mit einer Partie Roggen. SA 15Karte
ArndesRulfBremer Kaufmann, verlor 1400 seine Frachten in Schiffer Wisen Kogge, iKarte
ArndesWichmannAls Empfängr von Salz entrichtete er die Steuer lt. Akzisebuch Seite Karte
Arndes (Arens)SonstigeSonstige Arndes = Arens: Christoffer - eingebürgert Joh. Babt. 154Karte
ArndtSwederNamhaft im Akzisebuch auf Seite 140, als er für angekauften Roggen AbKarte
Arndtmann (Ardtmann)EvertBeglich Steuer für Fische und Butter gemäß Buch der Akzise Seiten 2Karte
ArndtsJohanArndts, Johan Hans Zu Schwachhausen, war 1566 Bürge für eine Schuld Karte
Arne, vanJostSalz, Butter und Mehl waren die empfangenen Waren, von ihm versteuert Karte
ArnekeChristofferLandmann in Kattenesch, Baumann auf eienm der dortigen 4 Meierhöfe 16Karte
ArnekeJohanArneke, Johan alias Horstman Landmann um 1545, Meier des Arnd v.dKarte
ArnekeJohannMit Versteuerung von Salz, Butter und Fischen im Akzise-Buch Seiten 17Karte
ArnekeMartinArneke, Martin alias Horstman Landmann um 1520 und Meier des ArndKarte
Arnem, vanHinrikArnem, van Hinrik Er bezog Roggen, für den er am 29.Mai bei der AKarte
Arnem, vanMatthiesBezog Fisch von Island und bezahlte am 31.Mai die Akzise dafür. SA 15Karte
Arnesfelt, vanDyderikArnesfelt, van, Dyderik Arndesvelt Er verkaufte im Jahr 1444 an HilmarKarte
ArningHinrichUrkundlich erwiesen ist er durch das Einnahmen-Verzeichnis der Accise Karte
ArnoldiThidericusBremer Bürger, dessen Bruder Eylardus, Scholaster zu Ramesloh, am 7.9Karte
Arnoldus?Arnoldus Bremer Bürger, während sein Vater Rosekinus am 22.11.125Karte
ArnoldusHinrikAm 24. November bezahlte er die Akzise für die von ihm bezogene PartiKarte
ArpenhusChristofferErwähnt im Einnahmenbuch der Accise für 1586 Januar bis Mai auf SeitKarte
ArpersJohanAm 27. Septembr erhielt er eine Partie Glaswaren, vermutlich aus HesseKarte
ArpesArp-senArpes, Arp-sen Er ließ sich am Freitag nach Heilige drei Könige dKarte
ArpesBerendtArpes, Berendt 2 Berendt! Als Sohn des sel. Berendt Arpes, gewesenen BKarte
ArpesBorchertArpes, Borchert Er erwarb sein Bürgerrecht im Jahr 1580 Freitag nach Karte
ArpesFrerickLandmann in Borgfeld, von 1583 bis 1610 auf Kötnerstelle des KlostersKarte
ArpesHinryckArpes, Hinryck "Int Jar 1555 den 5. in Augusto wort in bywesen Her AreKarte
ArpsClauwesEr ist im Einnahmenbuch der Accise des Jahres 1586 Januar bis Mai auf Karte
ArpsSeverinNamhaft im Einnahmenbuch der Accise für 1586 Januar bis Mai auf SeiteKarte
ArpslegerDirikEr versteuerte von auswärts empfangenes Glas, Akzisebuch Seite 332. SKarte
ArrckenJanArrcken Jan Bremer Schiffer, gehörte mit seinem Schiff namens "MoKarte
Arsten, deAlbertusBremer Bürger, kauft am 19.3.1347 für 5 mc die Besitzteile des RoberKarte
Arsten, deAlwardusBremer Bürger mit Gattin Jutta, verkaufen am 22.3.1343 den VorstehernKarte
Arsten, deBernardusRatmann, am 29.11.1331 Zeuge beim Verkauf von 1/2 Viertelland im WarfeKarte
Arsten, deHildewardusRatmann, zuerst im Jahr 1304 (vor 12.10.) in dem Vertrag Bremens mit dKarte
Arsten, deHillegrusde Arsten, Hillegrus (Hillegerus) Bruder des Wulbrandus und verstKarte
Arsten, deHinricusAm 24.12.1266 gehört er zu den Ratsmitgliedern bei Bestätigung einerKarte
Arsten, deJohannesArsten, de, Johannes Bremer Bürger, am 29.11.1247 Mitzeuge für eine Karte
Arsten, deJohannesRatmann am 8.8.1304 Urkundenzeuge für einen Schiedsspruch, am 1.10. eKarte
Arsten, deLuderusArsten, de, Luderus Ratsmitglied am 18.6.1248 in Urkunde des Comthur dKarte
Arsten, deLudolfusSohn des Bernardus und Bruder von Eilardus und Gerhard. die 3 Brüder Karte
Arsten, deMeynardusArsten, de, Meynardus Am 13.12.1325 verzichtet er gegen Zahlung von 5 Karte
Arsten, deWulbrandusArsten, de, Wulbrandus Am 26.3.1340 verkaufen Wulbrandus und Hilleger,Karte
Arsten, vanBarnerRatsherr, Zeuge am 14.12.1422, desgleichen am 23.6.1425 - hier mit VorKarte
Arsten, vanBolekeArsten, van, Hinryck Bremer Bürger, vermutlich zu der St.Nicolai-GemeKarte
Arsten, vanCordtEr bürgte gemeinsam mit Hinrick Harteke im Jahr 1577 am Freitag nach Karte
Arsten, vanHermenBremer Flußschiffer, genannt im Rechnungsbuch über den Bau RathausesKarte
Arsten, vanHinrickArsten, van, Hinrick 1511 erwarb er durch Kauf von Cordt van Sulinge eKarte
Arsten, vanJohanL439 kauft er von Geseke, Frau Hermen Duckel, ein Haus Papenstraße, eKarte
Arsten, vanLuderIm Jahr 1453 kauft er von Bernd Gropelman ein Haus in der CrusestraßeKarte
Arsten, vanSwederArsten, van, Sweder Er verkaufte 1457 ein Haus up dem orde der wastratKarte
Arsten, vonDirkvon Arsten, Dirk Ratmann, gemeinsam mit seinem Amtsgenossen Arndt von Karte
Arsten, vonEilardusAm 25.3.1332 verkauft Ritter Hermann von Apen, Vogt zu Wildeshausen, dKarte
Arsten, vonElerusGestorben vor dem 26.3.1340, als seine Brüder Wulbrand und Hilliger, Karte
Arsten, vonGerfridusAm 30.4.1323 lassen Sweder von Walle und seine Frau Elisabeth dem GerfKarte
Aschen, vanJohanAschen,van Johan (Asken) Kaufmann, begleitete am 18.11.1580 den Karte
Aschen, vonArndEr kaufte im Jahr 1513 von Johan Stedeberch ein Haus "up der langen stKarte
Aschen, vonGerhardAschen, von, Gerhard von Asken Sohn des Johann (1554), war mit ElisabeKarte
Aschen, vonHeinrichAschen, von, Heinrich (Asken) Kaufmann, begleitete am 18.11.1580 den gKarte
Aschen, vonHeinrichAschen, von, Heinrich Morgensprach-Vorsteher des Weißbäckeramtes am Karte
AschenborgHansDie Seiten 63 und 197 im Band II des Einnahmenverzeichnisses der AccisKarte
AscherCordtLebte im Stephanie-Viertel und wurde 1628 auf nur 64 gr HeuerschillingKarte
AscherEvertSohn des verstorbenen Johan, erwarb am 10.2.1642 das Bürgerrecht, wobKarte
Ascher (Asker)HinrichIm Akzisebuch Seite 430 Empfänger und Versteuerer einer Mehlsendung. Karte
Ascher (Asker)JohanBuchbinder, erwähnt zuerst im Liebfrauen-Rechnungsbuch vom Jahre 1628Karte
AschholtPawellAschholt, Pawell Asholt Im Jahr 1510 kaufte er von Johan Koler ein HauKarte
Aschwarden, deCristianusBremer Bürger, der am 28.5.1342 von Berner von Walle und dessen StiefKarte
Aschwede, vonHeinrichEr erwarb im Jahre 1644 das Bürgerrecht und war vermutlich Kaufmann, Karte
Aschwede, vonSchwedervon Aschwede, Schweder Askbrede ? Seine Einbürgerung war nicht zKarte
Aschwerden, vanJohanEr kaufte im Jahr 1450 von Albert dem Bodeker eine Bude "up St. SteffeKarte
Asen, vanSonstigeSonstige van Asen: Harbert - eingebürgert 1590 Fr. n. 3 Könige. BKarte
Asen, vonHermannAsen, von Hermann Herbert? Er lebte im Liebfrauen-Viertel und steuKarte
AsenbrockHinrichAsenbrock, Hinrich Im Accise-Einnahmen-Verzeichnis vom Jahre 1609 sKarte
AsendorfLüderAsendorff, Lüder Asendorp Er wurde im Stephani-Viertel 1628 mit 2 RtlKarte
AsendorpAlbertAsendorp, Albert 3 verschiedene! Versteuerer einer erhaltenen MehlliefKarte
AsendorpBerendAsendorp, Berend Steinhauer-Geselle beim Meister Krossman, bei dem Karte
AsendorpDidrickAsendorp, Didrick Erhielt am Freitag nach Heilige 3 Könige 1545 oder Karte
AsendorpGerttAsendorp, Gertt Sohn des sel. Albert, gewesenen Bürgers, wurde am Karte
AsendorpJohannAsendorp, Johann Empfänger einer Teersendung, beglich dafür die SteuKarte
AsendorpSonstigeSonstige Asendorp: Albert - eingebürgert Johannes 1535, Johan DalwKarte
Asendorp, vanWilhelmIm Akzisebuch Seite 267 bei Versteuerung von Kramgut urkundlich. SA 15Karte
Asken, vonJostvon Asken, Jost Versteuerte empfangene Sendung Fische und Seife gemKarte
Asken, vonLefert (Levert)Erhaltene Mehllieferung versteuerte er gemäß Akzisebuch Seite 370. SKarte
Askenstede GerdAskenstede, Gerd Beglich im Akzisebuch Seite 15 die Steuer für TeeKarte
Askwarden, vanJohanvan Askwarden, Johann Aschwarden Empfänger einer Sendung KramguKarte
AsmusHermannEr versteuerte Butter und Käse im Akzise-Buch Seite 130. SA 1546, 26.Karte
AsmusHinrichFür zweimaligen Empfang von Teersendungen hatte er gemäß Akzise-BucKarte
AsmusJohanSeine Einbürgerung war nicht zu finden, er wird aber im ContributionsKarte
AsscherAlbertAsscher, Albert Namenhaft im Jahr 1485 als Hausbesitzer in der HutfKarte
AsscherHinrikEr kaufte im Jahr 1456 von Arnst Kistenmaker ein Haus "by St. NicolaweKarte
AssellHanßEr war von Braunschweig zugewandert und wurder am 19.April zum BürgerKarte
Asser (Asscher)JohanEr kaufte im Jahr 1484 von Reymed, der Witwe des Johan Abel, ein Haus Karte
AsslingCordtZahlte am 9. Mai für eine Partie Roggen und am 30. Juni für eine ParKarte
AssmannJakobBezieher von Butter, Käse und Fett, versteuerte sie im Akzisebuch SeiKarte
AssmyEuerdtAm 2. Juni 1609 trug der Schreiber der Accise in das Einnahmen-VerzeicKarte
AtelhorneunbekanntAtelhorne, de meiger Für Salz und Butter beglich er lt. Akzise-BucKarte
AttrathFenssSteinhauer, in den Jahren 1604 und 1611 war er Verwalter der Amtslade Karte
Audorp, vanFranzProcurator, schon im ältesten Gerichts-Protokollbuch von 1549 mehrfacKarte
AuffortOttoAuffort, Otto Auwword, Auffurth Aus Barnstorf zugewanderter Bremer BüKarte
Aurek, vonJürgenvon Aurek, Jürgen Hatte am 15.Juli für eine Partie Salz die Akzise zKarte
AurifaberAlbertusAurifaber, Albertus Bremer Bürger, wahrscheinlich Goldschmied, ist amKarte
AveramJanAveram, Jan Schiffer von Bremen, mit Schiff "Morian" unter den über 4Karte
AverbeckeArentAverbecke, Arent Mitglied des Amtes der Schuhmacher um 1597.VA 17,240.Karte
AverbekeBerentAverbeke, Berent Im Jahr 1606 einziger neu vom Schuhmacheramte aufgenoKarte
AverbekeJohannAverbeke, Johann Er bezahlte die "mel tzise" gemäß Akzisebuch Seite Karte
AverbekeMartenAverbeke, Marten Einwohner in der Steffens-Stadt, wurde 1628 zu nur 48Karte
AverbergCordAverberg, Cord Für eine eingegangene Sendung Butter steuerte er lt. AKarte
AverdamBorchertAverdam, Borchert (Overdam) Er kaufte 1513 von Berndt Wulff ein Haus iKarte
AverdamHermannAverdam, Hermann Karte II Bremer Kaufmann, hatte mit anderen Bremern, Karte
AverdamMeinertAverdam, Meinert Er erwarb am Freitag nach Heilige 3 Könige 1584 seinKarte
AverdamTölekeAverdam, Töleke Karte II Bremer Kaufmann in Lissabon, bittet am 30.8.Karte
AverdamTolkeAverdam, Tolke Karte I Stiftete am 25.3.1587 für die Wohnkammer des BKarte
AverdamWilkenAverdam, Wilken Erhielt eine Partie Roggen geliefert, und die Gebühr Karte
AverdammHarmenAverdamm, Harmen Karte I Bürger und Kaufmann, siegelte 1563 eine von Karte
AverdammSonstigeSonstige Averdamm: Anna eingebürgert Johan Babtist 1535 mit BürgKarte
AverhagenNikolausAverhagen, Nikolaus Seine Ehefrau Ilse und Hartmann Volmers mußten amKarte
AverheideHermanAuf den Seiten 119 und 121 des Einnahmebuches der Accise ist er namhafKarte
AverheydeJohanAverheyde, Johan Anno 1693 Trium Regum: Johan Averheyde ff Johan Hast Karte
AverkampBerndAverkamp, Bernd Beglich "mel tzise" für eine erhaltene Sendung lt. AkKarte
AverkampHansAverkamp, Hans Am 5. April versteuerte er Butter und Käse auf der AkzKarte
AvermannJohannAvermann, Johann Die für ihn eingegangenen Quarnesteine, Steine für Karte
AvermannTigesAvermann, Tiges (Mathies) Empfänger einer Partie Teer, beglich die StKarte
AversmannHermannAversmann, Hermann Bezieher einer Salzsendung, von ihm versteuert im AKarte
AversmannHinrichAversmann, Hinrich (Averman) Bezog gleichermaßen wie sein Verwandter Karte
AverstedeHinrichAverstede, Hinrich Für eine Partie Butter wurde er gemäß Akzise- BuKarte
AverstrateOltmannAverstrate, Oltmann Nach Seite 12 des Akzisebuches entrichtete er fürKarte
AverwatherGerdtAverwather, Gerdt Wohl Kramer, der am 29.November für Islandfisch Karte
AvevidiaunbekanntAvevidia Bremer Bürger, genannt am 12.3.1284, als Bürger GottschKarte
AwekeunbekanntAweke, ... Schiffer, hat am 15. März eine Ladung Weizen bei der AKarte
AxenEdeAxen, Ede Er zahlte am 30.Juni Akzise für eine Partie Salz SA 1539, 6Karte
AxenHeyeAxen, Heye Am 30. August versteuerte er zweimal Salzladung. SA 153Karte
Axte, vanHinrichAxte, Hinrich van Er steht als Bezieher von Salz im Buch der Akzi- se Karte